;

Sevilen Oteller

Sevilen Oteller Alt Başlık

Fernreisen: Spannendes „Neuland“ entdecken

Wer genießt es nicht, Europa und seine verschiedenen Länder zu bereisen! Aufregende Städte und atemberaubende Landschaften bieten bereits auf unserem Kontinent eine große Vielfalt und so Einiges zu entdecken.

Nichtsdestotrotz ist eine Fernreise, die uns aus unserer gewohnten Umgebung in weit entfernte Länder bringt, in jedem Fall empfehlenswert: Die Kontinente Amerika, Afrika sowie auch Asien werden immer beliebter und bieten eine unendliche Auswahl an Destinationen.

Sie haben beispielsweise die Möglichkeit bei einer Safari die Steppe Afrikas und deren Bewohner zu bewundern oder einen Road Trip durch die USA zu machen, es warten unzählige Möglichkeiten, wie sie Ihren Traumurlaub gestalten können.

Unabhängig davon ob Sie alleine, als Paar oder in der Gruppe reisen möchten, auf Marti Reisen finden Sie eine große Auswahl: Last Minute Angebote, Frühbucher Reisen und viele Schnäppchen warten auf Sie! Abgesehen von den bereits erwähnten Destinationen bieten sich auch seltener bereiste, spannende Länder wie Neuseeland oder Teile der Antarktis als spannendes Reiseziel für Ihre Fernreise an.

Marti Reisen empfiehlt Ihnen hierfür eine landestypische Unterkunft zu wählen und genügend Zeit einzuplanen, um Ihr Urlaubsziel kennenzulernen. Durch unsere flexiblen Angebote profitieren nicht nur Kurzentschlossene, Marti Reisen bietet auch variierende Zeiträume wie etwa ein 13-tägiger Aufenthalt an.

Malta wartet auf Sie!

Auf der Insel Malta ergeben sich verschiedene Möglichkeiten, seinen Urlaub zu verbringen: Neben der schönen Strände und den unzähligen Wassersportmöglichkeiten können Sie Maltas Unterwasserwelt beim Tauchen und Schnorcheln entdecken, historische Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Valetta bewundern oder die schöne Landschaft erkunden.

Malta gehört zu einer im europäischen Mittelmeer gelegenen Inselgruppe, dem maltesischen Archipel. Sie ist neben den kleineren Inseln Gozo und Comino die Hauptinsel des Archipels und erstreckt sich über eine Länge von 25 km und einer Breite von 13 km. Malta gehört seit 2004 zur Europäischen Union und verwendet den Euro als Währungseinheit. Mit Englisch hat man keinerlei Probleme, sich auf Malta zu verständigen.

Strände und Kultur

Die Insel bietet viele Möglichkeiten, seinen Urlaub aktiv zu verbringen oder am Strand zu entspannen. Es gibt viele Wassersportaktivitäten die es auszuprobieren gilt und Sightseeing Highlights wie die zahlreichen Ruinen oder historischen Bauwerke.

Malta ist zwar eine steinige Insel, trotzdem findet man hier traumhafte Sandstrände. Golden Bay ist einer der berühmtesten, in einer Bucht gelegenen Strände mit feinem Sandstrand. Neben Restaurants und kleinen Snackbars gibt es hier Souvenirgeschäfte und die Möglichkeit, Paragliding auszuprobieren.

Die Armier Bay ist mit seinem sanften Wasser und seichten Stränden ein Geheimtipp der Einheimischen und bei Familien besonders beliebt.

Wer Lust auf einen Ausflug hat kann beispielsweise die Nebeninsel Gozo besuchen, dessen Ramla Bay ein beliebtes Ausflugsziel ist.

Sightseeing auf Malta

Die Hauptstadt Valetta ist auf jeden Fall einen Besuch wert! Der Großmeisterpalast ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Maltas. Ein Teil des Palastes dient heute noch als Regierungssitz und ist für Touristen zugänglich. Die St. Johns-Co Kathedrale im historischen Stadtkern von Valetta, welcher unter Denkmalschutz steht, ist seit 1578 die Hauptkirche des Malteserordens und bietet eine beeindruckende Innengestaltung.

Zahlreiche, auf der Insel situierte Tempel wie der Hagar Qim, was übersetzt Stehende Steine bedeutet, ist ein seit ca. 3200 vor Christus bestehender Tempel, der als Kulturzentrum seiner Zeit gilt. Wer das berühmte Hypogäum von Tarxien besuchen möchte muss seine Tickets vorbestellen, die prähistorische Tempelanlage ist besonders gefragt und bei Besuchern beliebt.

Die sich im Norden der Insel befindende Blaue Grotte kann per Boot besichtigt werden. Eine ca. 20minütige Tour führt durch das klare, türkise Wasser der Grotte.

Dank des maltesischen Ritterordens gibt es zahlreiche historische Bauwerke, die die Insel prägen.

Der Tourismus Maltas ist heute besonders bei Sprachreisenden beliebt.

Neben der Hauptstadt Valetta bieten auch die kleineren Küstenstädte und Fischerdörfer viele Restaurants und Möglichkeiten, Maltas Nachtleben zu genießen. Die Stadt Marsaxlokk beispielsweise beheimatet einen wunderschönen Hafen, in dem viele Bars und Restaurants gelegen sind.

Die Anreise nach Malta

Die Insel kann per Flugzeug in zwei bis drei Stunden erreicht werden. In der Hauptsaison werden von verschiedenen Airlines Direktflüge zum einzigen Flughafen Maltas angeboten. Dieser befindet sich rund fünf Kilometer außerhalb der Hauptstadt Valetta, welche per Taxi oder mit den regelmäßig fahrenden Flughafenbussen erreicht werden kann.

Allgemein ist die gesamte Insel mit einem guten, öffentlichen Verkehrsnetz ausgestattet, was die Benützung der eher kostspieligen Taxis nicht zwingend nötig macht. Wer die Insel vom Festland aus per Boot ansteuern möchte kann das mit verschiedensten Fährenunternehmen machen, die wöchentliche Abfahrten von den italienischen Hafenstädten Catania, Genua oder Salerno machen.

Weiter kann Malta auch vom spanischen Valencia aus erreicht werden. Je nach Destination dauert die Überfahrt von Spanien bzw. Italien nach Malta zwischen 90min und 2 Tagen.

Wieso sich eine Fernreise lohnt

Aufgrund steigender Flugkapazitäten wird es immer einfacher, erschwingliche Fernreisen zu planen. Sinkende Hotelpreise ermöglichen es Ihnen, günstig das andere Ende der Welt zu erkunden. Das sorgt nicht nur für Spannung und Abwechslung, sondern ist ebenso eine wunderbare Möglichkeit, seinen Horizont zu erweitern oder einfach nur der Kälte und Dunkelheit des Winters zu entfliehen und in Ihrer Wunschdestination Kraft und Sonne zu tanken.

Ihre Vorbereitung auf die nächste Fernreise

Ihre Fernreise beginnt normalerweise mit einem Langstreckenflug auf den man sich vorbereiten kann, um die Anreise in Ihren Urlaub zu angenehm wie möglich zu gestalten: Die Wahl des gewünschten Sitzplatzes (Gang, Fenster, in der Nähe der Toiletten oder des Notausgangs) und eventuell das Mitbringen von Lesematerial oder auch Filmen und Serien gehören beispielsweise zur Vorbereitung Ihres Fluges. Große Kopfhörer oder ein Nackenkissen können den ruhigen Schlaf vereinfachen.

Wer sich auf die Bräuche und Gepflogenheiten der Zieldestination einstellen möchte kann auch einen Reiseknigge zu Rat ziehen und sich bereits im Vorfeld über mögliche Krankheiten oder das Klima informieren. Dementsprechend ist auch die passende Kleidung zu wählen, je nachdem ob am Zielort dünne, kurze Kleider benötigt werden oder man sich temperaturbedingt doch lieber in warme, lange Kleidung hüllen möchte.

Wir empfehlen eine Reiseapotheke mitzunehmen, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.

In einigen Ländern ist auch die Sicherheit für Touristen ein wichtiges Thema, über das man sich im Vorhinein informieren sollte um gegebenenfalls potentiell gefährliche Gegenden zu meiden oder das Verhalten in Gefahrensituationen überdenken zu können. Bitte bedenken Sie bei der Planung Ihrer Fernreise auch mögliche Naturkatastrophen die vor Ort vorkommen könnten (wie etwa ein Vulkanausbruch).

Buchen Sie sicher, einfach und billig Ihren Traumurlaub mit Marti Reisen, Ihrem Reisespezialisten.

Bestpreisgarantie

Wir bieten Ihnen den besten Preis

24h Kundenservice

Wir stehen Ihnen jederzeit kostenlos zur Verfügung

Große Auswahl

Wir bieten Ihnen über 65.000 Hotels zur Auswahl